Missbumblebeeinthebottom...!?

Mein Kopf ist voller Ideen, oft kann die Nacht nicht kurz genug sein, schon möchte ich aufstehen und meine Ideen umsetzen. Meist führt mich mein Weg direkt in meine Küche. Brote, Desserts nach Saison, Einkochen weil im Garten schon wieder so viel reif war oder ein neues Lebensmittel, das ich unbedingt ausprobieren möchte. Ich liebe die Morgenzeit, wenn alles ruhig ist und ich das Gefühl habe der Tag sei noch endlos lang. Meine Stunden in der Küche verfliegen oft wahnsinnig schnell, dazwischen kritzle ich Rezeptentwürfe in meine Rezept Bibel, setze meine Kräuter um und versorge alle mit den neu probierten Gerichten. Oft kann mein Tag nicht genug Stunden haben, denn was ich an einem Tag tun möchte, geht sich dann doch oft alles nicht aus. Meine große Liebe an meiner Seite sagt oft nur " Du hast schon wieder Hummeln im Popo", deshalb auch mein Name -
Miss Bumblebee in the bottom
Ich liebe es neue kulinarische Richtungen auszuprobieren und wenn ich etwas beherrschen möchte, dann kann es schon sein, dass ich so lange Striezel backe, bis er perfekt ist. Vor Jahren habe ich mich dazu entschieden, dass Haushaltszucker für mich Gift ist und wurde daher aus meinem Leben verbannt. Dadurch haben sich auch sämtliche Lebensmittel aus dem Supermarkt verbannt, so kam es, dass Fruchtaufstriche, Brote uvm. selbst gemacht wurden. Zusätzlich kam dann noch eine starke Unverträglichkeit gegen Casein der Kuh ( Kuhmilcheiweiß), wodurch ich mich viel mit Ernährung und allem was dazu gehört beschäftigt habe. Auch in meiner beruflichen Laufbahn hatte ich viel mit Essen zu tun, da ich mit einer Geschäftspartnerin 4 Jahre einen Heurigen führte und obwohl ich dieses Projekt verlassen habe, finde ich es wunderschön mit Lebensmitteln auseinander zu setzen und freue mich, wenn ich meine Leidenschaft mit anderen Teilen kann. 

2019-2020 habe ich endlich auch ein Herzensprojekt angegangen, nämlich meine Ausbildung zur Ayurvedischen Gesundheits - und Ernährungstrainerin. Ayurveda beschäftigt mich nun schon seit vielen Jahren und irgendwann hat es nicht mehr gereicht in dieses Thema nur über Bücher einzutauchen! Ich bin stolz und glücklich diesen Ausbildungsweg eingeschlagen zu haben und auf meiner Reise noch mehr Menschen zu einem gesamtheitlichen Gesundheitsdenken mitzunehmen und freue mich noch viele in Beratungen und Workshops mitnehmen zu dürfen!
Zusätzlich stecke ich mitten in einer der spannendsten Erfahrungen meines Lebens im Zuge meiner Ausbildung zur diplomierten Meditation - und Achtsamkeitstrainerin habe ich mich vollkommen neu entdecken können. Habe kennen gelernt wie viele negative körperlich & seelische Auswirkungen ein unachtsames, stressbestimmtes Leben haben kann. Ich rannte von Arzt zu Arzt, keiner fand eine Lösung und es stellte sich heraus die Lösung war ich selbst.Durch meine intensive Ausbildung, bei der ich viele Techniken an mir selbst erproben und erlenern durfte, fand ich zurück zu mir. Noch nie im Leben war ich mir selbst so nahe, sah die Welt um mich so klar und konnte meinen hummelvollen Popo endlich lernen auch ruhig zu haben und dies auch zu genießen. Leidenschaften wie Kochen, Gemüßeanbau,...gewannen durch meine präsente Aufmerksamkeit eine ganz andere Qualität, mein Leben bekam eine ganz andere Qualität. Diese wunderschöne Erfahrung möchte ich auch allen Interessierten zu Teil haben lassen.
Also viel Spaß mit meinen zukünftigen Beiträgen, jedes Teilen von jedem Menschen macht die Welt ein bisschen vollkommener <3 
In Liebe Sandra