Schokobohnenkuchen | vegan & voller pflanzlicher Vitamine

Seit Tagen juckt es mich endlich wieder ein bisschen experimentell zu backen...und so kam es gestern um 21:30 als mein kleiner Mann nicht schlafen wollte, dass ich einfach darauf gelegt habe und so kam es: Dass Schoko und Bohnen in einem köstlichen Rezept zusammen gefunden haben! Schoko und Bohnen? Ja, das funktioniert und harmoniert ganz wunderbar! Neben Kuchengenuss für die Seele, versorgt ihr euren Körper mit wertvollen pflanzlichen Vitaminen, Fetten und Nährstoffen! Also mindestens 2 Gründe sich an diesem Kuchen auszuprobieren und in vollen Zügen genießen (außer liebe Mamas, es geht euch vll wie mir, und euer Zwuck bekommt schnell mal Bauchweh...dann müsst ihr euch bis nach dem Stillen gedulden - aber dann richtig!)


Schokobohnenkuchen:

<3 2 Dosen weiße große Bohnen ( wer nicht selbst kochen möchte, wenn doch bitte gleich mit Natron kochen damit werden die Hülsenfrüchte leichter verträglich)

<3 130g Haferflocken gemahlen

<3 70g geriebene Nüsse ( ich hatte keine und habe stattdessen Braun- Hirse Vollkornmehl genommen und dafür 1 EL mehr Kokosöl)

<3 1 Glas ca. 300g Apfelmus ungesüßt

<3 Dattelsirup/ Reissirup nach Bedarf bei mir waren es ca 2 EL

<3 3 EL Kakaopulver ungesüßt

<3 1,5TL Backpulver / mit Natron gemischt

<3 1 EL Kokosöl

<3 nach Bedarf ein guter Schluck Pflanzenmilch

<3 Kardamom, Zimt, Vanille

<3 eine Banane zum Dekorieren

<3 dunkle Kuvertüre zum Dekorieren (nach Bedarf)


Zuerst die Bohnen abseihen, waschen und gut abtropfen lassen. Dann alle flüssigen Zutaten mit den Bohnen pürieren und alle trockenen Zutaten mischen und gut unterrühren. Maße in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen ( oder Form gut fetten), eine Banane der Länge nach halbieren und in die Maße drücken, bei 180 Grad ca. 45 Min. backen ( je nachdem wie du ihn möchtest, da nichts roh ist - kann nichts zu viel oder zu wenig sein).

Auskühlen lassen und mit Kuvertüre glasieren. Wie ihr seht bin ich hier besonders mit Baby in einer Hand nicht so "ordentlich" vorgegangen und habe die Schokolade wild darüber laufen lassen... hat dem Geschmack aber nicht geschadet ;)


Wunderschöne bohnige Ostern wünsche ich euch <3, lasst euch vom "Lockdown" nicht unterkriegen und gönnt euch, genießt und lebt!

Sandra






#vegan #schokolade #bohnen #zuckerfrei #backen #kuchen #holistichealth #bodyandsoul #pflanzlich


48 Ansichten