Kaffee aus ayurvedischer Betrachtung | Kaffeegewürze

Heute gehts bei mir um den Kaffee, mein täglich Gut! Ich genieße meinen ersten gemütlichen Kaffee am Morgen und möchte ihn auch nicht so gerne missen. In unserer hektischen Zeit und Arbeitswelt tendieren viele (und da zählte ich auch dazu) allerdings viel zu viel Kaffee zu trinken. Oftmals merkt man den Kaffeeüberschuss an Nervosität, Magenschmerzen und Schlafproblemen. Aber es passiert noch viel mehr mit unserer Verdauung und somit dann in weiterer Folge auch mit unsere Gesundheit! Ich bin kein Fan davon, Menschen zu raten, etwas was sie gerne haben ( wie ich meinen Kaffee am Morgen) NIE wieder zu sich zu nehmen. Dogmen und Verbote führen zu Frust und Unausgeglichenheit und wirkt sich negativ auf unsere Psyche aus.


KAFFEE

Kaffee ist in erster Linie erhitzend, bitter und austrocknend in seiner Wirkung und erhöht dabei die Dosas Pitta & Vata und kann Kapha verringern ( falls du dich über die Dosas besser informieren möchtest, ließ doch einfach hier ein bisschen nach ).

Am Morgen, in der Kaphazeit ( 6-10:00) hat er daher durchaus auch seine berechtigte Wirkung, denn er stimuliert es unseren Stoffwechsel und bringt uns in die Gänge! Später getrunken, führt Kaffee oft wie oben genannt zu innerer Unruhe, Schlafstörungen uvm. . Die Verdauung jedes einzelnen ist genauso wie seine Dosa Konstellation anders und um für z.B. einen Pitta Menschen die erhitzende Wirkung von Kaffee, die dann langfristig zu Übersäuerung führt, abzuschwächen, kann man Kardamom im gemahlenen Zustand zu seinem Kaffee geben!


Ich möchte euch hier einfach ein paar Möglichkeiten aufführen:

<3 Trinke deinen Kaffee eher mit viel Milch ( ich bevorzuge pflanzliche Milch; keine Sojamilch - denn Soja trocknet auch aus ) um ihm mehr Feuchtigkeit und Fett hinzuzufügen ( bei Pitta & Vata)


<3 Kardamom schwächt die erhitzende Wirkung deines Kaffees ab und schützt deinen Magen vor Übersäuerung


<3 Mache deine Milch vorher etwas warm mit Kurkuma, Kurkuma ist stark entzündungshemmend und kann vom Körper durch das Fett in der Milch toll aufgenommen werden ( bei pflanzlicher Milch bitte mit höheren Fett Anteil)


<3 Trinke mindestens die selbe Menge Wasser als Flüssigkeit dazu


<3 Kapha Menschen bzw an sehr kalten Tagen, kann man zusätzlich mit einer Prise Zimt die erhitzende Wirkung steigern ( bitte Achtung bei Pitta Konstitution )


<3 Genieße deinen Kaffee bewusst in angenehmer Atmosphäre



Wie du seihst, gibt es viele Möglichkeiten! In einigen Ländern gilt Kardamom Kaffee auch als eine wunderbare Spezialität und wirkt häufig so getrunken! Kaffee ist ein Genussmittel und sollte auch als dieses konsumiert werden! Ich wünsche dir viel Spaß beim Kaffee trinken und ausprobieren :)

Alles Liebe

Sandra

#ayurveda #holistic #coffee #kardamom #dosa #missbumblebeeinthebottom




33 Ansichten

Dipl. Meditations - und Achtsamkeitstrainerin Fuchs Sandra 06643960989

sandy.fuchs@gmx.at www.missbumblebeeinthebottom.com Fischamend